Wellstahlbehälter im Überblick

Der Wellstahlbehälter wird aus gewellten und auf Behälterdurchmesser vorgewalzten Stahlblechen auf einer Stahlbetonbodenplatte erstellt. Die Stahlbleche werden an den horizontalen und vertikalen Stößen überlappt und mit Edelstahlschrauben verschraubt. Der Behälterabschluss wird mit einem extra steifen Randprofil ausgesteift.

Die Abdichtung der Stahlbleche untereinander und zur Betonplatte erfolgt mit einer gülle- und abwasserbeständigen Spezialdichtmasse. Die Verbindung der Behälterwand zur Betonplatte erfolgt über einen umlaufenden Bodenwinkel aus Edelstahl, der mit Edelstahlbolzenankern befestigt wird.

Hinzu kommen höchste Qualitätsstandards: Die Behältersysteme werden komplett in Deutschland entwickelt und gefertigt. Moderne Arbeitsmethoden, wie CAD und CNC, kommen hier ebenso zum Tragen wie solides Handwerk.

Ideal als Lagerbehälter für

  •  Extrem steife Behälterwände durch Wellung und extra steifes Randprofil
  • Schnelle und einfache Montage der Edelstahl-Segmente
  • Hohe Lebensdauer, da massiv Edelstahl
  • Stallkamp-Dachsysteme und Anbaukomponenten bieten Ihnen alle Möglichkeiten
  • Montage durch unsere Montage-Teams

 


Diese Website verwendet Cookies, um alle Funktionen des Angebots zu gewährleisten. Für weitere Informationen, lesen Sie bitte unsere Datenschutzhinweise. Um unser Angebot nutzen zu können, willigen Sie bitte der Nutzung von Cookies mit einem Klick auf den "Akzeptieren"-Button ein.