industrie und prozessabwassertanks

Zuverlässige Produkte für die Industrie

Der Werkstoff Edelstahl als Basis unserer Produkte bietet viele Einsatzmöglichkeiten. Was sich zunächst in der Landwirtschaft bewährt hat, setzen wir inzwischen auch in verschiedensten Industriezweigen mit hoher Zuverlässigkeit ein.

Abwasserbehälter für Prozessabwasser

Für die Aufbereitung von Abwässern aus der Produktion großer Industriebetriebe werden Auffangbecken, Sammelbehälter, Abwasservorbehandlungsbecken mit verschiedensten Anforderungen benötigt. Die Abwässer aus der Produktion sind dabei häufig pH-spezifisch und reagieren in den Abwasserbehandlungsstufen aggressiv. Deshalb bietet Stallkamp langlebige und zuverlässige Abwasserbehälter aus Edelstahl an. Ihre Langlebigkeit und Robustheit haben sie bereits bei zahlreichen Projekten unter Beweis gestellt:

- Abwasserspeicher (Papierindustrie)

Abwasserbehälter mit Edelstahlboden (Papierindustrie)

- Abwassersammelbehälter / Molkebehälter (Molkerei)

- Molkebehälter mit freitragendem Edelstahldach (Molkerei)

- Fruchtsaftbehälter V4A (Getränkeindustrie)

- Behälter für Abwasservorbehandlung (Lebensmittelindustrie)

- Bentonitlager / Bentonitsuspensionsspeicher (Tunnelbau / Straßenbau)

- Biomethanraffinerie (Biogaserzeugung)

- Abwasserprojekt mit Schlammstapelbehälter, Klarwassertank / ReinwasserbehälterSchlammstapelbehälter, Klarwassertank / Reinwasserbehälter (Industriefertigung)

Darüber hinaus entwickelte Stallkamp Edelstahlbehälter für Brauereien, chemische Betriebe und Flughäfen. Um den jeweiligen Anforderungen gerecht zu werden, stehen unterschiedliche Behälterkonstruktionen zur Verfügung. 

Rühwerke für Abwasseranlagen

Auf Wunsch werden die Edelstahlbehälter mit zugehöriger Rührwerkstechnik geliefert, die vom zuverlässigen Standardgerät bis hin zum Volledelstahlrührwerk alle Anforderungen erfüllt. Auch im Bereich der Pumptechnik bietet Stallkamp ein umfangreiches Produktportfolio von Verdrängerpumpen (Drehkolbenpumpe, Exzenterschneckenpumpe) bis hin zu Tauchmotorpumpen an. 

Separationstechnik für Industrie- und Abwasseranlagen

Klärschlämme, Abwässer und sonstige Abfallstoffe müssen immer effizienter weiterverarbeitet oder entsorgt werden. Dafür ist die Separation häufig ein erster Schritt, um diese nachgelagerten Schritte effizienter zu gestalten. Die Pressschneckenseparatoren von Stallkamp trennen die Feststoffe von der Flüssigkeit. Das zu separierende Medium wird in einen Edelstahl-Siebkorb gefördert, wo eine gepanzerte Pressschnecke das Sieb permanent von innen reinigt. Dadurch fließt die Flüssigkeit durch das Sieb ab und der Feststoff wird Richtung Auswurf transportiert. Der hydraulisch einstellbare Gegendruck regelt die gewünschte Trockenheit des Feststoffes. Dies sind einige Beispiele für den Einsatz unserer Separatoren:

- Lebensmittelindustrie: Abpressen von Kartoffelschlämpe

- Abfallanlage: Abpressen von Gärresten aus der Speiseeisfermentation

- Brauereien: Abpressen von Pülpe

- Kläranlagen: Abpressen von Klärschlämmen

- Plastikfabriken: Abpressen von Plastikresten

- Waschanlagen für Viehtransporter: Abpressen von Mistresten

- Papierindustrie: Abpressen von Papierabwasser

 

Verschaffen Sie sich einen Überblick über unser Produktsortiment, lassen Sie sich von unseren ausgewählten Referenzen überzeugen und kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns auf Sie!

Diese Website verwendet Cookies, um alle Funktionen des Angebots zu gewährleisten. Für weitere Informationen, lesen Sie bitte unsere Datenschutzhinweise. Um unser Angebot nutzen zu können, willigen Sie bitte der Nutzung von Cookies mit einem Klick auf den "Akzeptieren"-Button ein.
mehr Informationen Akzeptieren