stallkamp_ausbildung_dinklage_maschinenbau

Qualität beginnt bei uns bereits in der Ausbildung. Deswegen tun wir alles dafür, Dich und Deine Mitstreiter umfassend und bestmöglich auszubilden. Da insbesondere im gewerblichen/technischen Bereich die praktische Erfahrung von großer Bedeutung ist, setzen wir im Rahmen Deiner betrieblichen Ausbildung auf unsere Lehrwerkstatt.

Dort lernst Du zunächst alles über die Metallbearbeitung und setzt Deine theoretischen Kenntnisse aus der Schule in die Praxis um. Du lernst (CNC-)Maschinen zu programmieren und Teile sowie Baugruppen nach Zeichnungsvorgaben zu erstellen. Unsere Ausbilder zeigen Dir, worauf es bei der Ausführung ankommt und welche qualitätsrelevanten Maße zu prüfen sind. Uns ist es wichtig, ein Verständnis dafür zu wecken, was an modernen Maschinen von Computern übernommen wird. Ganz nebenbei trägst Du mit Deiner Arbeit in der Lernwerkstatt schon Deinen Teil zum Produktionsbetrieb bei.

Anschließend wechselst Du an die unterschiedlichen Maschinen in den Fachbereichen. Dort erlernst Du das Umrüsten, Bestücken und die Inbetriebnahme der Fertigungsautomaten. Du wirst darin geschult, Fehlerquellen rechtzeitig zu erkennen, um Ausschuss zu vermeiden und die Maschine optimal einzusetzen.

Diese Website verwendet Cookies, um alle Funktionen des Angebots zu gewährleisten. Für weitere Informationen, lesen Sie bitte unsere Datenschutzhinweise. Um unser Angebot nutzen zu können, willigen Sie bitte der Nutzung von Cookies mit einem Klick auf den "Akzeptieren"-Button ein.