Gülle Separator Stallkamp - Organische Düngung

04.11.2019 - Nährstoffe aufbereiten 

Organische Düngung - klingt simpel, ist es aber in der Praxis auf den wenigsten Landwirtschaftsbetrieben. Denn wer viele Tiere hat, hat häufig einen Nährstoffüberschuss, während Ackerbauern die Nährstoffe zwar aufnehmen können, aber aufgrund großer Distanzen auf preiswerteren Dünger zurückgreifen. Gülleseparatoren kommen bei der Aufbereitung eine Schlüsselrolle zu.

Warum Gülle separieren? Weil der Transport optimiert wird!
  • Durchsatzleistung zwischen 10-15m³ *
  • TS-Gehalt bis zu 30% *  

* Die Angaben sind abhängig von verschiedenen Faktoren wie z.B. der Beschaffenheit der Gülle. Sprechen Sie uns deshalb direkt auf dem Messestand an (Halle 23, Stand C40)! 

Warum Gülle separieren? Weil die Ausbringung verbessert wird!
  • hohe Nährstoffverfügbarkeit in der Dünnphase für das Grünland
  • Schweine- und Sauengülle: tendenziell ein sehr geringer Anteil von Stickstoff und Phosphor im Feststoff (meist unter 10%) *
  • Rindergülle: tendenziell ca. 20% Phosphor und ca. 15% Stickstoff im Feststoff *

* Die genannten Zahlen sind Erfahrungswerte und können stark variieren. Unser Standpersonal kann Ihnen Referenzanlagen nennen. Vereinbaren Sie direkt auf der Agritechnica eine Separator-Vorführung (Halle 23, Stand C40)! 

Weiterführende Informationen: Gülle separieren

Die Maschinen: 

Der kompakte: PSS 2.2-400

Die kraftvolle: PSS 4/5.5-550

Der robuste: PSG 4/5-750

AT19 bannermaster 468x60 PT

Diese Website verwendet Cookies, um alle Funktionen des Angebots zu gewährleisten. Für weitere Informationen, lesen Sie bitte unsere Datenschutzhinweise. Um unser Angebot nutzen zu können, willigen Sie bitte der Nutzung von Cookies mit einem Klick auf den "Akzeptieren"-Button ein.
mehr Informationen Akzeptieren