Mobile Gülle-Separationsanlage

08.06.2020 - Gülleseparator mit Premiumausstattung für mobile Gülleseparation zu Vorführzwecken

Die Firma Kolender Technik aus Dülmen hat den Stallkamp Separator PSS 2.2-400 als hochwertigen Vorführseparator auf einen Anhänger gebaut. Dieser Anhänger lässt keine Wünsche offen und ist seit der Inbetriebnahme noch nicht wieder auf das Firmengelände zurückgekehrt.

Das Interesse an Separationsanlagen ist nach wie vor ungebrochen. Sowohl Betriebe aus dem Bereich Rind und Schwein als auch Biogasanlagen benötigen Separatoren, um die Güllelagerstätten zu entlasten und die Gülle transportfähiger aufzubereiten. Bei Rindviehhaltern ist die Herstellung von organischem Einstreumaterial ein weiterer Vorteil des Separierens.

Gülle separieren mit Premium-Komponenten

Auf dem Anhänger sind alle erforderlichen Komponenten für die Gülleseparation vorhanden, sodass vor Ort lediglich die Schläuche angebracht werden müssen. Dann saugt eine Drehkolbenpumpe die Gülle an, wobei sie zunächst durch einen Störstoffzerkleinerer gesogen wird. Dieser filtert Störstoffe und schont somit die nachgelagerte Anlagentechnik, in diesem Fall den Separator und die Pumpen. Danach wird die Gülle über die Pumpe in den Vorlagebehälter gegeben. Von hier aus steuert der Separator die Zuführung und füttert den Separator. Dabei wird das Medium mit Gegendruck durch eine Schnecke gedrückt. Die Flüssigphase läuft durch den Siebkorb ab und wird von der zweiten Drehkolbenpumpe weggefördert. Am Auslass des Separators fallen die Feststoffe auf ein Förderband und können z.B. in einen Anhänger gefördert werden. Die gesamten Komponenten sind über eine Steuerung zu bedienen und die Leitungen sind alle aus Edelstahl. Die Auslastung der Separationsanlage zeigt deutlich: das Konzept bewährt sich! 

Ansprechpartner für NRW

Weitere Informationen erhalten Sie bei Herrn Christian Malkemper von der Firma Kolender Technik.
Telefon: 02590 9399 50
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

Diese Website verwendet Cookies, um alle Funktionen des Angebots zu gewährleisten. Für weitere Informationen, lesen Sie bitte unsere Datenschutzhinweise. Um unser Angebot nutzen zu können, willigen Sie bitte der Nutzung von Cookies mit einem Klick auf den "Akzeptieren"-Button ein.