Güllelagerbehälter aus Edelstahl

Aufgrund der verschärften Düngeverordnungen sind auf vielen Höfen neue Lagerkapazitäten erforderlich. So wurde dieses Güllesilo als neues Güllelager auf einem Schweine- und Bullenmastbetrieb in Niedersachsen erbaut. Der Güllebehälter besteht aus einzelnen Wellstahlmantelblechen, die überlappen und horizontal sowie vertikal verschraubt und gestoßen werden. Die versteiften Randprofile sorgen für die erforderliche Stabilität am oberen Behälterrand, während die Bodenwinkel die Verbindung zwischen Behälterwand und Bodenplatte herstellen. Der Edelstahl-Güllebehälter erreicht auf diese Weise ein Füllvolumen von gut 3.000m³ für die überwiegend anfallende Schweinegülle. 

Zur Emissionsminderung wurde ein UV-beständiges Membrandach gespannt. Es wird von einer Mittelstütze getragen und mithilfe von Edelstahl-Befestigungsprofilen am Behälterrand befestigt. Als weitere Anbauteile wurden eine Arbeitsbühne sowie Saug- und Befüllstutzen installiert. Auch die Rührwerkstechnik kommt von Stallkamp: zwei Tauchmotor-Rührwerke mit 11 kW Leistung, die mit Hebevorrichtung angebaut wurden. 

"Nachdem die Genehmigung endlich vorlag, verlief die Montage sehr zügig. Jetzt gehe ich davon aus, dass der Behälter ohne Instandsetzungskosten viele Jahre hält."  - Hein Große Burhoff

 
Technische Daten
Durchmesser:  25,62m
Höhe:  5,92m
Volumen: 3.051,82m³

 

Standort

49632 Essen-Addrup, Niedersachsen

Für Informationen zu dieser Referenz wenden Sie sich bitte an Bernhard Glins.

 

 

 
Diese Website verwendet Cookies, um alle Funktionen des Angebots zu gewährleisten. Für weitere Informationen, lesen Sie bitte unsere Datenschutzhinweise. Um unser Angebot nutzen zu können, willigen Sie bitte der Nutzung von Cookies mit einem Klick auf den "Akzeptieren"-Button ein.
mehr Informationen Akzeptieren